SBBZ  

Kinder- und Jugendwohngruppe

Was ist eine sozialpädagogische Kinder- und Jugendwohngruppe?

Eine sozialpädagogische Kinder- und Jugendwohngruppe ist eine stationäre Hilfeform der Kinder- und Jugendhilfe, in der „Kinder- und Jugendliche durch eine Verbindung von Alltagserleben mithaus tbg pädagogischen und therapeutischen Angeboten in ihrer Entwicklung" gefördert werden (§ 34 SGB VIII). Es ist ein Ort, an dem Kinder und Jugendliche für einen bestimmten Zeitraum oder auf Dauer gemeinschaftlich zusammenleben und in Fragen der allgemeinen Lebensführung sowie der Schule, Ausbildung, Beschäftigung beraten und unterstützt werden (§ 34 SGB VIII).


Das sind unsere Ziele:

Ziele der Hilfe sind die Rückführung des Kindes in die Herkunftsfamilie, die Integration in eine Pflegefamilie oder eine Verselbständigung des jungen Menschen (§ 34 in Verbindung mit § 41 SGB VIII). Dabei ist es eine Intention, den Kindern und Jugendlichen ein familienähnliches Umfeld zu bieten, in welchem sie Geborgenheit und Akzeptanz erfahren.

Unsere Ziele im Überblick:

  • Aufbau emotionaler Stabilität und Berührungsfähigkeit, Annehmen und Verarbeitung eigener Gefühle
  • Erhaltung/Ausbau der Eltern-Kind-Beziehung
  • Aufarbeitung von Vergangenheitsproblemen und Erlernen problemlösenden Verhaltens
  • Aufbau einer tragfähigen, Halt und Sicherheit gebenden Beziehung zwischen Betreuer und Kind / Jugendlichen / jungen Volljährigen
  • Entwicklung und Förderung von Selbstsicherheit, Selbstwertgefühl und einer stabilen, altersgemäßen Persönlichkeitsstruktur
  • Entwicklung und Förderung von Selbständigkeit und Aufbau realistischer Perspektiven
  • Kinder- und Jugendwohngruppe
  • Strukturierung des Alltages und Aufbau sowie Stabilisierung eines tragenden sozialen Netzes
  • Aufbau und Planung sinnvoller Freizeitorganisation, individuell und in Interessengruppen
  • Entwicklung und Förderung von ziel- und leistungsorientierten Handeln und Ermöglichung eines positiven Schulabschlusses oder Berufsausbildung; schulische und/oder berufliche Integration
  • Ausbau sozialer Kompetenzen
  • Vermittlung von Sicherheit, Geborgenheit und Schutz
  • Schulung von Verantwortungsübernahme
  • Vorbereitung auf die eigenständige Lebensführung bei Jugendlichen/jungen Volljährigen
  • Einüben lebenspraktischer Fertigkeiten und Fähigkeiten
  • Entlastung der Kinder / Jugendlichen / jungen Volljährigen und der Herkunftsfamilie, um neue Entwicklungen zu ermöglichen

Platzkapazität:

10 Kinder und Jugendliche im Alter von 6-21 Jahren

Standort:

Die Kinder- und Jugendwohngruppe befindet sich in der 2. und 3. Etage eines Hauses in einem kleinen Wohngebiet in ländlicher Lage von Neukirchen bei Crimmitschau. Es steht ein großes Außengelände und natürlich verschieden Spiel- und Sportmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Kontakt:

kontakt-card

Sozialpädagogische Kinder- und Jugendwohngruppe
Am Tannersberg 19
08459 Neukirchen / Pleisse
Telefon: 0 37 62 / 4 85 12
E-Mail: